Skip to content

Info & Genuss Tankstelle

Mit einer Auswahl an regionalen Produkten

Im Zentrum von Hochneukirchen erwartet Sie am Startpunkt des Erlebnisweges auf das DACH DER WELT eine charmante Genuss- und Informationsstation. Nehmen Sie auf einer der gemütlichen Sitzgelegenheiten Platz und verwöhnen Sie sich mit einer köstlichen Auswahl an regionalen Schmankerln!

In der einladend gestalteten Info & Genuss Tankstelle erfahren Sie Wissenswertes über die handwerklichen Besonderheiten der Region und Interessantes über Betriebe und bäuerliche Direktvermarkter. Lassen Sie sich überraschen und begeistern!

BAKABU
Kinder-Erlebnisweg

Ein Abenteuer auf dem Weg zum Hutwisch

Bakabu, der Ohrwurm, erlebt ein Abenteuer am Weg zum Hutwisch. Über 9 Stationen wird eine Geschichte für Kinder erzählt (Buch & Audio), in der sich Bakabu und sein bester Freund Charlie Gru, die Tontaube, auf die Suche nach dem höchsten Punkt der Buckligen Welt machen – jenem Ort, an dem der Wind so schön pfeift, wie nirgends sonst.

Auf ihrem Weg begegnen sie bei jeder Station einem anderen Tier, das sie ihrem Ziel etwas näherbringt. Sie lernen die Geschichte der bärtigen Gretel („boardate Gretl“) kennen und lüften das Geheimnis um den sagenumwobenen „Schimmel ohne Schädel“.

Wehrkirche Hochneukirchen

Kultur-Veranstaltungen im Wehrobergeschoß

Die Wehrkirche Hochneukirchen ist eine ehemals zweitürmige Anlage mit dazwischenliegendem Langhaus und Wehrobergeschoß. Zahlreiche wehrhafte Einrichtungen, wie vermauerte Schießscharten, Spählöcher und Zwischengeschoße, die nur von oben zugänglich sind, können besichtigt werden. Vor 1800 wurde die Anlage erstmals wesentlich umgebaut. 1982 erfolgte eine Vergrößerung der Kirche durch Errichtung eines modernen Zubaus. 

Im einzigartigen Wehrobergeschoß finden Konzerte namhafter Künstler mit Musik aus der Barockzeit bis zur Gegenwart statt.

Wandern & Schlemmen
am Hutwisch

Genuss- & Erlebnistag am 25.9.2022

Hinkommen und mitmachen: Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Urlaubs- und Genussregion rund um den Hutwisch! Den Erlebnisrundweg begehen Sie von 10 bis 16 Uhr individuell oder mit der geführten Wanderung, die um 13 Uhr an der Info & Genuss Tankstelle beginnt.

Zum Start gibt’s ein Begrüßungsschnapserl und für Kinder das BAKABU Malbuch. Auf dem Hutwischweg und im Ortszentrum lassen Sie sich mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen, bevor Sie in der Info & Genuss Tankstelle ein Mitbringsel für die Lieben zu Hause entdecken.

Hutwischmarkt
im Pfarrheim

Am 9.4 und 19.11.2022 in Hochneukirchen

Von 9 bis 13 Uhr

Am Hutwischmarkt kann man heimische Produkte aus Hochneukirchen-Gschaidt käuflich erwerben.

Die Angebotspalette reicht von Butter, Topfen, Joghurt, Eier, Aufstrichen, Würstl, Speck, Geselchtem, Käse, Weckerl, Brot, Mehlspeisen bis hin zu Honigprodukten, Wein, Schnaps uvm.
Auch die Handwerkskunst kommt nicht zu kurz.
Ein Besuch lohnt sich!

Zaubererkirtag am 15. Mai 2022

Ganz Hochnkeukirchen wird zur Bühne

Das ganze Dorf feiert Kirtag: Lassen Sie sich am DACH DER WELT begeistern und verzaubern! Staunen Sie über Straßenkünstler, die Sie mit Zaubertricks und märchenhaften Darbietungen in eine fantasievolle Welt entführen. Genießen Sie Gaumenfreuden aus regionalen Produkten und Ohrenschmaus mit fröhlicher Musik.

Lassen Sie sich vom bunten Treiben mitreißen und erleben Sie gemeinsam mit Einheimischen und Gästen einen unvergesslichen Tag in der Genuss- und Urlaubsregion Bucklige Welt.

Kondi‘s Genießer-Rucksack

die Zuckerbäckerin

Das Highlight bei jeder Bakabu-Wanderung: Eine köstliche Jause auf den Rastplatzerln rund um den Hutwisch. Alles was Sie dafür brauchen, steckt in Kondi’s Genießer-Rucksack. Dieser ist prall gefüllt mit regionalen Schmankerln, wie feinstem Schinken, Ziegenkäse, verschiedenen Aufstrichen, frischem Gebäck und dem „Buckl Cake“ aus unserer Backstube. Tischtuch, Teller und Besteck sind im Rucksack genauso enthalten wie wahlweise Fruchtsäfte, Bier oder eine gutgekühlte Flasche Wein.
So wird der Ausflug zum Genuss-Erlebnis für alle Sinne.

Bewusst Gutes – bewusst genießen!
Kondi’s Genießer-Rucksack können Sie sich von Mai bis September jeweils donnerstags bis sonntags in der Konditorei Beiglböck in Hochneukirchen auf Vorbestellung ausborgen.

Wandern und Schlemmen am Hutwisch

Geführte Wanderung
am DACH DER WELT

NAToUR Erlebniswanderung am Hutwisch

In Begleitung eines ortskundigen „Waldläufers“ entdecken Sie den Reichtum der Natur rund um den Hutwisch, der höchsten Erhebung der Buckligen Welt. Staunen Sie über die Vielfalt von Fauna und Flora, genießen Sie Ein- und Ausblicke und hören Sie Wissenswertes über die wichtige Rolle des Waldes für die Gesundheit des Menschen!

Beim aufmerksamen Gehen lassen Sie Hektik und Anspannung des Alltags mit jedem Schritt weiter zurück und sammeln neue Energie und Wohlbefinden. Die geführten Wanderungen können ganzjährig gebucht werden.

Geführte Wanderung im nächtlichen Wald NATOUR Erlebniswanderung „in the dark“

Geführte Wanderung
im nächtlichen Wald

NAToUR Erlebniswanderung „in the dark“

Der Wald ist ein Ort, der niemals schläft! Während der Wanderung am Trenkerhof erleben Sie den nächtlichen Wald von seiner unbekannten Seite. Rasch werden bei Ihnen alle Sinne aktiviert, die zur Wahrnehmung von Geräuschen und Düften nötig sind und auch jeder Schritt wird intuitiv sicherer.

Das Rauschen, Knacken, Rascheln und Flüstern inmitten der hohen Bäume hinterlässt einen bleibenden, neuen Eindruck, der sich von der Wahrnehmung bei Tage deutlich unterscheidet. Anschließend können Sie am Campingplatz, im Blockhaus oder Schlafbus übernachten.

Bogenschiaßn
in da PAMPA

Walderlebnis zum Entspannen & Fokussieren

Nach einer Einschulung ins Bogenschießen erkunden Sie 4 Parcours mit über 50 3D-Zielen am Biobauernhof der Familie Trenker in Grametschlag, Hochneukirchen.
Der Bogenparcours kann von erfahrenen Bogenschützen während der Öffnungszeiten selbstständig begangen werden.

ÖFFNUNGSZEITEN
Mit eigener Ausrüstung
Täglich von 8 Uhr bis zur Dämmerung,
Ganzjährig begehbar, ausgenommen witterungs- & arbeitsbedingte Sperren
Verleih und Einschulung
Nach telefonischer Vereinbarung

STIGMATA Maltern setzt Zeichen

Malterner Kraft-Platz

Im Rahmen des Industrieviertelfestivals 2015 mit dem Motto „Durchbruch“ entstand der Malterner Kraft-Platz: Die Denk – Dank – Stelle.

Die Dorf-Gemeinschaft von Maltern und Künstler*innen aus der Region leisteten einen Dreitagesfestival-Beitrag zur Förderung und Stärkung des Gedankens für das Allgemeingut (Allmende). Wasser, Erde, Feuer und Luft sind Formen des Allgemeingutes. Auch jegliche Energien wie Sonne, Mond, sind damit gemeint. 

Diese lebenswichtigen Dinge gehören allen und niemand. Sie sind für alle Lebewesen und Ökosysteme unserer Erde fundamentale Bedürfnisse. Wir alle sind Teil davon und bestimmen durch unser Verhalten und unseren Umgang diesen Naturkreislauf mit.

Die Denk-Dank-Stelle liegt an einem der ehemaligen Köhlerplätze. Nicht weit von hier befindet sich die Anna-Heilquelle. Dieser Ort im Schwarzen Graben gelegen lädt zum Denken, Verweilen und Feiern ein.

ANNA - Heilquelle Maltern

Ein Kleinod aus der Natur

In Maltern befindet sich ein großer Schatz – die magnesiumreichste Quelle Österreichs und Deutschlands. Das Heilwasser weist eine ideale Kombination von Magnesium und Lithium auf.

Kurz zusammengefasst: Magnesium wirkt stressdämpfend und Lithium stimmungsaufhellend.

Die beiden Elemente verstärken sich gegenseitig in ihrer Wirkung. Das Heilwasser hat einen angenehmen milden Geschmack und besitzt eine feinperlige natürliche Kohlensäure.

Die Entnahmestelle ist rund um die Uhr frei zugänglich. Konsumieren Sie Magnesium in seiner natürlichsten Form.

Auf Tuchfühlung mit der Natur

Walderlebnisweg Gschaidt

Vom Startpunkt am Dorfplatz Gschaidt geht es über Wald- und Feldweg, vorbei an 20 Schau-tafeln mit Wissenswertem über den Wald und seine Bewohner. 

Der idyllisch gelegene Eisteich lädt zum Verweilen ein. Das Highlight ist sicher die 3-Ländereck-Aussichtswarte mit Blick in die Bundesländer Niederösterreich, Burgenland und Steiermark. 

Wegstrecke: 2,2km
Gehzeit: ca. 1,5 Stunden
Information und Betreuung: 
Dorferneuerungsverein Gschaidt

Mühlenloipe

Rund 10 Loipenkilometer

Der Tourismus- und Verschönerungsverein Hochneukirchen-Gschaidt betreibt in der Au des Hochneukirchnerbaches die „Mühlenloipe“. Die Bezeichnung leitet sich von den zahlreichen Mühlen ab, die früher in diesem Tal in Betrieb waren. Die Langlaufloipe mit Diagonalspur ist eine typische Talloipe und daher auch für Anfänger und weniger geübte Langläufer leicht zu bewältigen. An der Loipe gibt es drei Einstiegstellen, wo Sie auch gute Parkmöglichkeiten vorfinden. Die Benützung ist gebührenfrei, Spendenboxen sind entlang der Loipe angebracht.

Aktiv sein
in der Buckligen Welt

Natur erleben am Dach der Welt

Bei uns werden Sie
kulinarisch Bestens versorgt!

Wir verwöhnen Sie mit regionalen Schmankerln.

Loipenstüberl

Sa, So 10–17 Uhr Langlaufsaison: zusätzlich Mo–Fr 10–17 Uhr Genießen Sie die gemütliche Stüberlatmosphäre und lassen Sie sich mit kleinen Speisen, Kaffee und Kuchen verwöhnen. Langlaufstüberl des TVV Hochneukirchen-Gschaidt, Pächter: Ernst Böheim – Gastwirt am Schäffernsteg

Gasthaus Höller

Sonntags sowie fallweise feiertags geöffnet. Tel: +43 2648 290 Küche und Keller halten Köstlichkeiten aus der Buckligen Welt für Sie bereit.

Konditorei Beiglböck

In der Zuckerbäckerei genießen Sie köstliche Mehlspeisen, herzhafte Imbisse und hausgemachte Eisspezialitäten. Die unwiderstehliche Cremeschnitte ist das Aushängeschild der Konditorei. Bekannt ist die Zuckerbäckerei auch für ihre „g´sunden Alternativen: laktosefrei, mehlfrei, eifrei. Aktuelle Öffnungszeiten auf www.diezuckerbaeckerin.at

Bäckerei Beiglböck

Mo, Mi, Do, Fr. 6.30–12.30 Uhr
Sa. 7–12 Uhr
Di. Ruhetag
Gabi‘s Laden - Gutes aus der Region, ofenfrisches Brot und Gebäck, Mehlspeisen, Kaffee und kleine Imbisse.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden